Ein Kabelbrand in einem Appartementhaus in Bad Sooden-Allendorf (Werra-Meißner) hat am Dienstagmorgen zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr und Rettungskräften geführt.

Laut Polizei legten Einsatzkräfte die Verkabelung in einer Wand frei und löschten einen schmorenden Holzbalken. Dabei erlitten zwei Feuerwehrleute leichte Stromstöße.