Wissenschaftler des Senckenberg-Instituts in Frankfurt haben erforscht, wie sich der Klimawandel auf Zugvögel auswirkt.

Die Studie zeige, "dass Klima nicht der einzig entscheidende Treiber des Vogelzugs sein kann", berichtete das Institut am Dienstag. Untersucht wurde das Zugverhalten von 437 Sperlingsarten.