Im Februar verschwand eine Fünfjährige in Guxhagen von einem Spielplatz. Nun wir mit Hunden erneut nach dem Kind gesucht.

Über einen Monat nach dem Verschwinden eines fünfjährigen Mädchens in Guxhagen (Schwalm-Eder) geht die Suche nach dem Kind heute weiter. Spezialhunde sollen auf einem Boot den Teil der Fulda absuchen, wo das Mädchen möglicherweise in den Fluss gefallen ist.

Neue Hinweise gibt es laut Polizei nicht: Die Spürhunde sind auf die Leichensuche spezialisiert. Der Einsatz mit diesen Hunden sei daher erst mit einem gewissen Abstand zum Verschwinden eines Menschen sinnvoll. Auch Taucher sollen erneut nach dem Mädchen suchen. Die fünfjährige Kaweyar war Mitte Februar von einem Spielplatz nahe der Fulda verschwunden.