Nach der Explosion mit einem Schwerverletzten in einer Wohnung in Darmstadt ist die Ursache weiter unbekannt.

Der 29-Jährige habe noch nicht befragt werden können, teilte die Polizei am Montag mit. Er war mit schweren Brandverletzungen in ein Krankenhaus gekommen. Der Mann habe vermutlich am Samstag in seiner Wohnung mit Chemikalien hantiert. Es entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Euro.