Ein Autofahrer hat am Mittwoch eine Fußgängerin in Großalmerode übersehen.

Die 79-Jährige stürzte laut Polizei zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Der 82 Jahre alte Fahrer hatte seine Fahrt zunächst fortgesetzt, ohne sich um die Verletzte zu kümmern, konnte aber durch Zeugen-Hinweise schnell ermittelt werden.