Ein Mann hat einen Tankstellenmitarbeiter in Marburg mit einem Messer bedroht und zum Öffnen der Kasse gezwungen.

Der Überfall ereignete sich in der Nacht zum Samstag, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mann nahm demnach sämtliche Gelscheine heraus und floh. Zur genauen Höhe der Beute machten die Beamten keine Angaben. Eine Fahndung nach dem Mann blieb zunächst erfolglos.