Jugendliche liegen auf einer Wiese in der Sonne.

Übergangsjacke, der erste Schnupfen, Kürbissuppe - vergessen Sie es! Der Herbst will sich zwar schon breit machen, aber am Wochenende zeigt der Spätsommer noch mal, was er kann.

Videobeitrag

Video

zum Video alle wetter! Der Sommer kehrt zurück

alle wetter starttbild
Ende des Videobeitrags

Es geht noch einmal richtig bergauf: Bis zum Wochenende steigen die Temperaturen stetig an, am Samstag treibt der Altweibersommer das Thermometer auf bis zu 25 Grad.

Die Nacht zum Freitag wird mit Tiefstwerten knapp über dem Gefrierpunkt noch einmal richtig kalt. Aber tagsüber scheint fast in ganz Hessen die Sonne, und ab Nachmittag steigen die Temperaturen deutlich an und schaffen mancherorts schon bis zu 21 Grad.

Samstag bringt Sonne pur

Der Samstag verspricht dann ein richtiger Strahletag zu werden: Kein Wölkchen am Himmel, es wird mit 20 bis 25 Grad der wärmste Tag der Woche. "Da kommt klassisches Spätsommer-Bilderbuchwetter auf uns zu", sagt hr-Wetterexperte Mark Eisenmann.

Typisch für die Jahreszeit werde es abends dann kühler. Es bietet sich also an, den Grill schon nachmittags anzufeuern, die Wärme draußen zu genießen und dann gemütlich gegen Abend auf die Couch umzuziehen, wenn es draußen langsam kühler wird.

Sonntag läutet langsam den Herbst ein

Am Sonntag bahnt sich dann ganz langsam ein Wetterwechsel an. In der kommenden Woche wird es deutlich herbstlicher und kühler, "es lohnt sich also, die schönen Tage noch einmel so richtig zu genießen", sagt Wetterexperte Eisenmann. Von Südwesten ziehen am Sonntag schon erste Wolken auf, tagsüber bleibt es aber mit bis zu 25 Grad noch angenehm warm.

Sendung: hr-fernsehen, alle wetter!, 18.09.2019, 19.15 Uhr