Ein Schwelbrand und ein Wasserrohrbruch haben in einem Einfamilienhaus in Kassel einen Schaden von insgesamt rund 100.000 Euro verursacht.

Das Feuer verursachte nur einen Schaden von 15.000 Euro, wie die Polizei am Montag berichtete. Der weitaus größere Teil entstand durch den Rohrbruch, der zusätzlich eintrat. Wie es genau zu dem Vorfall am Samstag kam, ist noch unklar.