Die weltweit häufigsten Tiere sind mikroskopisch kleine Fadenwürmer.

Eine internationale Studie habe verblüffende Ergebnisse erbracht, teilte das Senckenberg-Forschungsinstitut in Frankfurt am Mittwoch mit: "Auf jeden Menschen kommen etwa 57 Milliarden Fadenwürmer." Ihre Biomasse bringe ein Gewicht von 300 Millionen Tonnen auf die Waage, das entspreche 80 Prozent der Masse der aktuellen Weltbevölkerung.