400 Kilogramm Tierfutter haben sich am Montagabend nach einem Unfall auf der A5 bei Weiterstadt (Darmstadt-Dieburg) auf der Fahrbahn verteilt.

Wie die Polizei am Dienstag berichtete, war der 27 Jahre alte Fahrer eines Autos mit Anhänger ins Schlingern geraten, so dass das Gespann umkippte. Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Während der Aufräumarbeiten wurde die A5 voll gesperrt.