Auf einer Landstraße bei Hirschhorn (Bergstraße) ist am Freitag ein Motorradfahrer tödlich verunglückt.

Laut Polizei war der 29-Jährige in einer Kurve vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Leitplanke geprallt. Er starb noch an der Unfallstelle. Ein Gutachter soll den Unfallhergang rekonstruieren. Die L3410 war etwa zweieinhalb Stunden gesperrt.