Ein Landwirt in Marburg ist am Donnerstag von seinem Traktor überrollt und getötet worden.

Nach Polizeiangaben vom Freitag hatte er das Fahrzeug im Schuppen parken wollen. Ein Nachbar habe ihn später in der Fahrerkabine gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass der 83-Jährige versucht hatte, noch schwer verletzt den Traktor zu rangieren.