Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B3 bei Bad Nauheim ist am Samstagabend ein 44 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen.

Er war aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Pkw in den Gegenverkehr geraten, wie die Polizei berichtete. Dort prallte er in den Wagen einer entgegenkommenden Frau. Die 39-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Bundesstraße blieb am Abend für einige Stunden gesperrt. Ein Sachverständiger soll den Unfallhergang klären. Der Sachschaden wurde auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.