Ein junger Autofahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Reisebus bei Weilrod (Hochtaunus) ums Leben gekommen.

Laut Polizei war der 18-Jährige am Donnerstagnachmittag zwischen Gemünden und Grävenwiesbach in den Gegenverkehr geraten. Der Busfahrer habe ihn aus dem brennenden Auto gezogen, doch er starb vor Ort. Im Bus saßen keine Reisenden.