Unfallstelle in Dillenburg

Eine Autofahrerin ist in Dillenburg frontal mit einem Kleintransporter zusammengeprallt. Sie starb noch an der Unfallstelle. Mindestens drei weitere Menschen wurden verletzt.

Die 24 Jahre alte Frau war mit ihrem Wagen am Freitagmorgen auf der Landstraße zwischen dem Dillenburger Ortsteil Frohnhausen und Haiger-Oberroßbach (Lahn-Dill) unterwegs, als sie in den Gegenverkehr geriet. Wie die Polizei mitteilte, prallte sie frontal gegen einen Kleintransporter. Ein hinter dem Transporter fahrender Pkw fuhr wiederum in das Heck des von dem Transporter gezogenen Anhängers.

Unfallursache unklar

Rettungskräfte konnten der 24-Jährigen nicht mehr helfen, sie starb noch an der Unfallstelle. Die Insassen der beiden anderen Fahrzeuge kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Wie viele Menschen genau verletzt wurden, ist noch unklar: Die Polizei sprach von mindestens drei Leichtverletzten.

Warum die 24-Jährige in den Gegenverkehr geriet, ist noch unklar. Ein Sachverständiger soll den genauen Unfallhergang rekonstruieren.