Der Mann, der am Sonntag tot auf dem Gelände eines Autohauses in Bad Arolsen (Waldeck-Frankenberg) gefunden wurde, ist eines natürlichen Todes gestorben.

Dies habe die Obduktion des 46-Jährigen ergeben, teilte die Polizei am Montag mit. Ein Gewaltverbrechen oder ein Suizid könne zweifelsfrei ausgeschlossen werden.