Brand Weiterstadt

Beim Löschen eines Wohnhausbrandes in Weiterstadt haben Einsatzkräfte einen Toten gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um einen der beiden Bewohner handelt.

Beim Brand eines Wohnhauses in Weiterstadt (Darmstadt-Dieburg) ist am Sonntag ein Mann ums Leben gekommen. Die Polizei vermutet, dass es sich dabei um einen 83 Jahre alten Bewohner des Hauses im Stadtteil Braunshardt handelt. Die Einsatzkräfte hatten den Toten im Zuge der Löscharbeiten gefunden.

Zwei Personen gemeldet

Weitere Personen wurden nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt. Einem Polizeisprecher zufolge bewohnte der 83-Jährige das Haus zusammen mit einem anderen Mann. In welchem Verhältnis die beiden zueinander stehen, konnte der Sprecher nicht sagen.

Das Feuer war gegen 11 Uhr gemeldet worden. Weshalb es ausbrach, ist unklar. Auch zur Schadenshöhe konnte die Polizei zunächst nichts mitteilen.

Sendung: hr-iNFO, 11.04.2021, 13.30 Uhr