Er hatte am Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens Ausschau nach vermögend aussehenden Touristen gehalten, ihnen Hilfe beim Einsteigen angeboten und sie dabei bestohlen.

Dafür ist ein 47-Jähriger am Dienstag vom Amtsgericht zu zwei Jahren Bewährungsstrafe und 5.000 Euro Geldauflage verurteilt worden.