Eine 79-Jährige ist am Dienstagmorgen nach einem Unfall in Gedern (Wetterau) gestorben.

Laut Polizei wollte ihr 78 Jahre alter Ehemann rückwärts mit dem Auto aus einem Hof fahren. Dabei habe er wohl Gas und Bremse verwechselt.

Das Auto sei auf die gegenüberliegende Straßenseite geschossen und habe die dort wartende Frau gegen eine Hauswand gedrückt. Sie starb noch an der Unfallstelle.