Staatsanwaltschaft und Polizei in Dreieich (Offenbach) haben zwei mutmaßliche Trickbetrüger im bayerischen Regensburg identifiziert und vorläufig festgenommen.

Die beiden Tatverdächtigen, ein 22-Jähriger und eine 15-Jährige, sollen Anfang Juli mit einem Schockanruf bei einer älteren Frau Geld und Schmuck im Wert von 100.000 Euro erbeutet haben.