Nach einem Wasserrohrbruch in Frankfurt-Bornheim ist am Mittwochabend in 14 Häusern in der Gronauer Straße das Trinkwasser abgestellt worden.

Gegen 18.30 Uhr war in der Berger Straße / Ecke Gronauer Straße Wasser aus dem Boden ausgetreten. Der Versorger Mainova trennte daraufhin das betroffene Rohr von der restlichen Wasserversorgung ab. Am Abend sollte die Straße geöffnet werden, um die Ursache herauszufinden. Die Behebung des Schadens würde vermutlich bis Donnerstag dauern, sagte ein Mainova-Sprecher.