Weil bei einer Schülerin in Friedberg vor einigen Wochen eine Tuberkuloseerkrankung festgestellt worden ist, werden ihre Mitschüler nun getestet.

Das teilte der Wetteraukreis am Donnerstag mit. Angesteckt habe sich das Kind vermutlich bei einer Verwandten, die aus dem Ausland eingereist war. Die Ergebnisse sollen Mitte nächster Woche vorliegen.