Polizisten sind bei der Festnahme eines mutmaßlichen Diebs in Frankfurt von mehreren Dutzend Gaffern bedrängt und bedroht worden.

Beamte hatten den 19- Jährigen dabei beobachtet, wie er einen Rucksack stahl, wie die Polizei am Freitag meldete. Als die Beamten ihn festnehmen wollten, ließ er sich auf den Boden fallen und schrie. 30 bis 40 Menschen solidarisierten sich mit ihm und beleidigten die Polizisten.