Ein 23-Jähriger ist am Freitag in Rüsselsheim mit einem Messer schwer verletzt worden.

Der mutmaßliche Täter, ein 18 Jahre alter Bekannter des Opfers, sitzt in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der 18-Jährige soll den Bekannten mit einem Messer in den Oberkörper gestochen und lebensgefährlich verletzt haben. Er ist inzwischen außer Lebensgefahr.