Auf der B49 bei Limburg ist am Freitag ein Autofahrer mit Tempo 186 statt der erlaubten 100 km/h gestoppt worden.

Die "immense Überschreitung" werde ein dreimonatiges Fahrverbot nach sich ziehen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Insgesamt müssen demnach sieben Fahrführer wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen mit Fahrverboten rechnen.