Die Polizei hat in der Wohnung eines mutmaßlichen Drogenhändlers in Kassel insgesamt über vier Kilogramm Drogen sowie rund 19.000 Euro Bargeld entdeckt, die mutmaßlich aus Drogendeals stammen.

Der Wert der Drogen wird auf rund 60.000 Euro geschätzt, berichteten die Beamten zu der Festnahmen am Donnerstag. Ein Haftrichter ordnete für den 25-Jährigen Untersuchungshaft an.