Mit gezogener Pistole hat ein Unbekannter am Freitag eine Arztpraxis in Kassel überfallen.

Er hatte es auf Betäubungsmittel für Suchtkranke abgesehen, wie die Polizei mitteilte. Nach der erzwungenen Herausgabe sei er in unbekannte Richtung geflüchtet. Zur Tatzeit habe sich nur die bedrohte Arzthelferin in diesem Bereich der Praxis aufgehalten.