Mit vorgehaltenem Messer haben zwei Männer die Kassiererin eines Lebensmittelgeschäftes gezwungen, ihnen Bargeld zu geben.

Die beiden seien danach am Dienstagabend in Lohfelden (Landkreis Kassel) unerkannt entkommen, teilte die Polizei mit. Beide seien schlank gewesen und hätten jeweils eine dunkle Jacke und eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung getragen. Als sie gegen 20.00 Uhr das Geschäft betraten, seien der Marktleiter und die Kassiererin schon dabei gewesen, das Geschäft zu schließen. Die Höhe der Beute wurde zunächst nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen.