Mehrere Autofahrer sind auf der A 648 bei Frankfurt geblitzt worden - weil Unbekannte die dortigen Tempo-80-Schilder übermalt hatten.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatten sich betroffene Fahrer gemeldet, weil ihnen am Donnerstagmorgen im Baustellenbereich zwischen Rödelheim und dem Frankfurter Westkreuz keine Schilder zur Geschwindigkeitsbegrenzung aufgefallen waren. 

Der Grund war schnell gefunden: Sechs Schilder, die auf die Begrenzung auf 80 Stundenkilometer hinwiesen, waren übermalt worden.