Eine Gruppe von Yaks ist von einer Koppel in einem Naturschutzgebiet in Birstein (Main-Kinzig) entlaufen und durch die Nacht geirrt.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten Unbekannte am letzten Donnerstagabend die Koppel der Rinder geöffnet. Am nächsten Morgen meldeten Autofahrer einige der insgesamt acht entlaufenen Tiere. Die Polizei sucht Zeugen. Weidezäune seien zuletzt öfter Ziel von Unbekannten gewesen.