Die Polizei ermittelt nach einem Vorfall auf der B80 wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Verkehr gegen Unbekannte.

Am Auto eines 49-Jährigen hatte sich laut Mitteilung vom Dienstag ein Reifen während der Fahrt gelöst, an einem anderen Reifen waren zudem die Radmuttern gelockert. Wann und wo die Manipulation stattfand, sei unklar.