Audio

Unbekannter wirft Latte von Brücke

Schrecksekunde für einen Familienvater in Wiesbaden: Als er unter einer Brücke durch fuhr, schlug plötzlich eine Holzlatte auf seinem Wagen auf. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Samstag eine einen Meter lange Latte von einer Autobahnbrücke an der A643 in Wiesbaden geworfen und einen Wagen getroffen. Ein Vater und seine beiden erwachsenen Söhne in dem Auto blieben unverletzt, wie die Polizei mitteilte.

Die Holzlatte schlug auf der Motorhaube auf und beschädigte den Wagen. Die Polizei geht nicht davon aus, dass es sich bei der Latte um verlorene Ladung handelt - sondern, dass sie absichtlich geworfen wurde. Sie sucht Zeugen, die verdächtige Personen auf der Brücke zwischen Saarstraße und Kallebad gesehen haben. Ermittelt wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen