Schneefall hat in der Nacht und am Sonntagmorgen zu zahlreichen Unfällen auf Hessens Straßen geführt.

Auf der B49 bei Beselich (Limburg-Weilburg) kippte ein mit Mandarinen beladener Lkw um. Die beiden Fahrer erlitten laut Polizei leichte Verletzungen, der Sachschaden beträgt rund 160.000 Euro. Zwei Leichtverletzte gab es auch auf der B7 bei Calden (Kassel), wo ein Auto gegen einen Baum prallte.

In Weiterstadt-Gräfenhausen (Darmstadt-Dieburg) und in Dieburg fuhren Autos gegen Hauswände, in Rüsselsheim rutschte ein Pkw eine Böschung hinab. Hier blieb es bei Blechschäden.