Auf regennasser Fahrbahn ist am Dienstagnachmittag ein 23-Jähriger mit seinem Auto auf der Auffahrt zur A671 bei Hochheim (Main-Taunus) verunglückt.

Er geriet ins Schleudern, kam von der Straße ab und prallte gegen die Leitplanke. Die Polizei sperrte für 40 Minuten die Fahrbahn Richtung Mainz teilweise, weswegen es im Berufsverkehr stockte. Der Fahrer blieb unverletzt.