Audio

Audioseite Autofahrer bei Unfall mit Lkw schwer verletzt

Das Auto krachte in den Lkw.

Auf der A7 bei Guxhagen ist ein Auto frontal auf einen Lkw geprallt. Der Autofahrer wurde im Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall am frühen Samstagmorgen gegen 4 Uhr. Der Autofahrer war demnach auf der A7 auf Höhe der Auffahrt Guxhagen (Schwalm-Eder) in Richtung Kassel unterwegs, als er plötzlich in die Gegenspur geriet. Ein Lkw mit Anhänger, der ihm entgegenkam, konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Das Auto prallte frontal in den Anhänger.

Dabei wurde der Autofahrer so unglücklich in seinem Wagen eingeklemmt, dass ihn die Feuerwehr mit schwerem Gerät befreien musste. Die Rettungsaktion dauerte etwa eine Stunde, dann wurde der Schwerverletzte ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt.

Die Feuerwehr war mit insgesamt 34 Leuten im Einsatz. An der Unfallstelle lief außerdem Benzin aus, weshalb die Fahrbahn gereinigt werden musste. Die Anschlussstelle Guxhagen war während der Bergungs- und Aufräumarbeiten am frühen Morgen gesperrt.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen