Während einer Fahrschulprüfungsfahrt ist es am Waldschlösschen in Fulda zu einem Auffahrunfall gekommen.

Der 58-jährige Fahrer eines Transporters merkte am Freitag zu spät, dass ein Auto vor ihm anhielt, und schob es auf den Wagen des 17-jährigen Fahrschülers, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dieser bestand die Prüfung. Ein 60-Jähriger im mittleren Wagen wurde leicht verletzt.