Ein Transporterfahrer hat auf der A5 bei Mörfelden-Walldorf (Groß-Gerau) einen Unfall mit zwei Verletzten verursacht und ist geflüchtet.

Nach Polizeiangaben war das kastenförmige Fahrzeug am Donnerstagmorgen unvermittelt auf die linke Spur gefahren. Ein nachfolgender Autofahrer wich nach rechts aus und stieß gegen einen Kleintransporter, der dabei umkippte.