Die Flucht eines betrunkenen Unfallfahrers in Vellmar (Kassel) ist nach etwa 100 Metern abrupt geendet.

Kurz nachdem er in ein geparktes Auto geprallt war, blieb der Wagen des 32-Jährigen demoliert liegen, wie die Polizei am Mittwoch meldete. Ein Alkoholtest ergab am Dienstag einen Wert von 2,4 Promille.