Eine Unfallhelferin ist am Samstagmorgen in Höchst (Odenwald) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Die 36-Jährige wollte einer Frau helfen, die mit ihrem Auto auf der B45 verunglückt war, wie die Polizei mitteilte. Als beide Frauen neben dem demolierten Wagen auf der Bundesstraße standen, krachte ein 78-Jähriger mit seinem Fahrzeug in das Unfallauto. Die zwei Frauen wurden schwer verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der 78-Jährige erlitt nur leichtere Blessuren.