In Willingshausen (Schwalm-Eder) sind am Freitagvormittag zwei Menschen verletzt worden, als die Batterie eines Gabelstaplers explodierte. Ein Rettungshubschrauber brachte einen 62-Jährigen in eine Spezialklinik nach Marburg.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Zwei Verletzte durch Batterieexplosion

Ein Rettungshubschrauber im Einsatz.
Ende des Audiobeitrags

In Willingshausen ist am Vormittag die Batterie eines Gabelstaplers explodiert. Zwei Menschen wurden dabei verletzt. Wie schwer, ist nach Polizeiangaben noch unklar. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten ein 62-jähriger Mann und eine 65 Jahre alte Frau versucht, einen Gabelstapler wieder in Gang zu bringen. Dazu sollte die Batterie des Fahrzeugs überbrückt werden.

Aus bisher ungeklärten Gründen explodierte die Batterie dabei allerdings und verspritzte Säure, so ein Polizeisprecher. Der Mann habe die Säure ins Gesicht und in die Augen bekommen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Marburger Spezialklinik gebracht. Auch die Frau erlitt Verletzungen. Sie kam in ein Krankenhaus nach Ziegenhain (Schwalm-Eder).

Sendung: hr-iNFO, 20.09.19, 15 Uhr