Sujet Rettungswagen Rettungsdienst Blaulicht Martinshorn

Ein Vierjähriger ist im nordhessischen Witzenhausen tödlich verunglückt. Er fiel aus dem Fenster eines Hochhauses.

Das Unglück ereignete sich am Sonntagmittag: Ein vierjähriges Kind fiel aus dem Fenster einer Hochhaus-Wohnung in Witzenhausen (Werra-Meißner) in die Tiefe. Ein Notarzt und die Besatzung eines Rettungshubschraubers bemühten sich nach Angaben der Polizei eine Stunde lang um den Jungen – vergebens.

Familie war zuhause

Der Junge erlag seinen schweren Verletzungen. Wie es zu dem Sturz aus dem sechsten Stock des Gebäudes kommen konnte, muss noch ermittelt werden. Die Kripo geht von einem tragischen Unglück aus. Die Eltern und die drei Geschwister des Jungen seien ebenfalls in der Wohnung gewesen. Die Familie wurde nach Angaben der Polizei von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Polizisten sperrten das Gelände rund um das Haus weiträumig ab und befragten Zeugen.

Sendung: hr3, 3.5.2020, 16 Uhr