Bei einem Brand in der Gemeinde Gorxheimertal an der Bergstraße ist ein Schaden von rund 200.000 Euro entstanden.

Wie ein Polizeisprecher am Samstag mitteilte, hatten die Bewohner des Mehrfamilienhauses am Freitag den Brand einer Dachgeschosswohnung gemeldet. Alle Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Die Feuerwehr verhinderte eine Ausbreitung der Flammen. Die Brandursache ist unklar, die Wohnung vorerst unbewohnbar.