Das Urteil gegen einen Mann wegen Mordes an seiner Frau in Limburg ist rechtskräftig.

Der Bundesgerichtshof verwarf die Revision als unbegründet, wie das Landgericht am Mittwoch mitteilte. Das Gericht hatte im Juli 2020 den damals 34-Jährigen zu einer lebenslangen Haft verurteilt und die besondere Schwere der Schuld festgestellt.