Ein 57-jähriger Mann hat am Mittwochnachmittag seinen 18-jährigen Sohn in einem Mehrfamilienhaus in Borken (Schwalm-Eder) mit einer Machete angegriffen.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, traf der Mann jedoch nur das Smartphone seines Sohnes. Ein Spezialkommando nahm den 57-Jährigen in der Wohnung fest. Dieser wurde dabei leicht verletzt und zur Behandlung in eine Klinik gebracht. Gegen ihn wird nun ermittelt.