Die Polizei hat in Wetzlar einen 54-jährigen Mann in Gewahrsam genommen, der offenbar sein Haus in die Luft sprengen wollte.

Der Mann habe am Freitagabend im Verdacht gestanden, die Sprengung durchzuführen, so die Polizei. Darüber habe man Kenntnis erhalten und sei mit einem größeren Aufgebot ausgerückt. Der Bereich um das Gebäude wurde weiträumig abgesperrt, die Nachbarn in Sicherheit gebracht. Kurz vor Mitternacht verließ der Mann das Haus widerstandslos und kam in Gewahrsam.