Das Landgericht Fulda eröffnet das Hauptverfahren gegen einen 31-Jährigen wegen des Verdachts des Mordes.

Er soll im Dezember seine 35 Jahre alte Ex-Partnerin mit einem scharfkantigen Gegenstand, vermutlich einem Messer, heimtückisch getötet haben. Die Verhandlung soll nach Angaben des Gerichts Mitte April beginnen.