Ein 44 Jahre alter Autofahrer ist am Freitag nach einer Verfolgungsfahrt in Darmstadt festgenommen worden.

Laut Polizei war der Mann auf der Flucht vor den Beamten mit mehr als 100 km/h Richtung Innenstadt gerast. An einer Baustelle kam er von der Straße ab und kollidierte mit einer Straßenlaterne und einem Gerüst. Möglicherweise habe er unter Drogeneinfluss gestanden. Auf der Wache stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein hat.