Viel zu schnell und ohne rote Ampeln zu beachten ist ein Unbekannter am Sonntag mit einem Mietauto in Darmstadt vor der Polizei geflohen.

Zuletzt krachte er gegen eine Hauswand und floh zu Fuß. Wie die Polizei am Montag meldete, richtete er einen Schaden im fünfstelligen Bereich an. Zudem fand die Polizei in dem Pkw mehrere Kartons mit originalverpaktem Parfüm und Kleidung. Nun wird geprüft, ob die Sachen Straftaten zugeordnet werden können.