Ein 28-Jähriger hat sich am Montagabend eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei in Eschenburg (Lahn-Dill) geliefert.

Wie die Polizei am Dienstag berichtete, raste er durch den Ort, prallte gegen einen Zaun und ignorierte die Aufrufe der ihn verfolgenden Streife. Er konnte fliehen, später aber festgenommen werden, weil Freunde ihn angezeigt hatten.