Nach einer Verfolgungsfahrt durch drei Bundesländer hat die Polizei einen 29 Jahre alten Autofahrer in Pfungstadt (Darmstadt-Dieburg) am Donnerstagabend gestoppt.

Der Mann habe auf der Autobahn mit bis zu 180 km/h auf dem Standstreifen überholt und wohl unter Drogen gestanden, so die Polizei am Freitag. Er sowie zwei Polizisten wurden bei dem Haltemanöver verletzt.